MENU

Vereins-Shows als Assets des Turnsports

Derzeit ist wieder die Hochsaison für die “Vereins-Schauturnen”: Hundertfach wird – vom Nikolo-Turnen über die Advent-Gala bis zu den Weihnachts-Feiern – landauf landab gezeigt, was die 450 österreichischen Turnsport-Vereine (mit) ihren Mitgliedern bieten. Dieses Spezifikum des Turnsports ist konkurrenzlos.
Egal ob Leistungssport- oder Kleinkinder-Gruppe, egal ob professionell aufgezogen (am großen Foto: der ATV St. Valentin) oder im kleineren Rahmen: Alle Beteiligten haben Spaß, ihr Können kreativ in eine “Aufführung” zu verpacken und sie den anderen Vereinsmitgliedern, den Familienmitgliedern, Freund*innen und Ehrengästen zu zeigen.Dieses Konzept funktioniert weltweit (mit der Welt-Gymnaestrada als internationalem Höhepunkt), hat aber in Österreich eine besonders ausgeprägte Tradition. Nach der Coona-Unterbrechung scheint sie stärker denn je.

Eine der größten dieser Vereins-Shows ist jährlich zu Maria Empfängnis die Gala des SV Gymnastics Gänserndorf. Bei der Ausgabe am 8.12.2023 zeigten unter dem Motto “Cirque du Gymnastics” mehr als 400 Aktive vor über 700 Zuseher*innen ihr Können.

Unter den Gästen befanden sich auch Bürgermeister René Lobner und Turnsport-Austria-Präsident Friedrich Manseder, die Obfrau Christine Glaser im Anschluss sehr herzlich gratulierten (Foto unten).

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner