Turner-Länderkampf in Oslo: 1. Norwegen, 2. Österreich, 3. Schweden

Im Rahmen der „Unni & Haralds Trophy“ fand am 16. März 2024 in Oslo ein Kunstturner-Dreiländerkampf statt. Beim Test für die EM Ende April setzte sich Gastgeber Norwegen (240.600 Punkte) deutlich vor Österreich (Foto, 233.600) und Schweden (231.650) durch.

Das Turnsport-Austria-Quintett bildeten die Mehrkämpfer Askhab Matiev (T, 78.500 Punkte), Ricardo Rudy (OÖ, 77.500), Nicolas Ivkic (St, 76.650), Paul Schmölzer (OÖ, 71.300) und Martin Miggitsch (K, 70.150), die es in dieser Reihenfolge der Einzelwertung des 36-Köpfe-Feldes auf die Plätze 3, 4, 6, 18 und 20 brachten.

Ebenfalls nach Skandinavien gereist waren David Bickel (V, 74.000, Platz 11) und Vinzenz Höck. Letzterer trat nur an den Ringen an, zeigte mit 5.6 Ausgangswert nicht sein volles Programm (zuletzt im Weltcup hatte Höck eine 6.1-Kür präsentiert) und erhielt dennoch hohe 14.400 Punkte.

Text- und Bildquelle: Turnsport Austria

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner