MENU

SPORT TV22: Die U18 des SV Telfs geht in die Rückrunde der Tiroler Fußballmeisterschaft

Hochmotiviert in die neue Saison
Zwar wurde das geplante Frühjahrstrainingslager abgesagt, stattdessen organisierte das Trainerteam rund ein Dutzend Testspiele gegen durchwegs starke Kampfmannschaften. Kalchgruber berichtet: „Zu Beginn der laufenden U18-Meisterschaft waren wir aufgrund des niedrigen Durchschnittsalters unserer Spieler nur Außenseiter. Nach der Herbstrunde hat sich aber herausgestellt, dass wir auch heuer um den Tiroler Meistertitel mitspielen. Es gibt somit ein klares Ziel. Sollten wir tatsächlich Meister werden, wette ich, dass wir uns noch in 20 Jahren an diese Saison erinnern werden – auch, weil noch nie eine Telfer Mannschaft diesen Titel gewonnen hat.“ Er betont dabei, dass dieses gemeinsame Ziel nur erreicht wird, wenn die U18 im Frühjahr in Bestbesetzung antreten kann. „Wir haben uns mittlerweile in ganz Tirol Respekt verschafft. Das bedeutet allerdings, dass sich unsere Gegner bei den Spielen gegen uns mit mehreren 20-jährigen verstärken, die sich dann mit unseren 16-jährigen messen. Das Reglement des TFV erlaubt das, und trotzdem sind wir Herbstmeister geworden.“ Der Großteil der U18-Mannschaft hat mittlerweile auch regelmäßige Einsätze in der zweiten Telfer Kampfmannschaft und schlägt sich dort besser als erwartet. Kalchgruber:„Ein Glück, dass die KM II mit Trainer Admir „Ado“ Kovacevic über einen verlässlichen Ansprechpartner verfügt, mit dem Training und Mannschaftsaufstellung gemeinsam abgestimmt werden. Das ist auch gut so, denn die anderen Mannschaften werden uns mit Sicherheit nichts schenken.“

► Instagram: https://www.instagram.com/mysportmystory
► Facebook: https://www.facebook.com/mysportmystory
► Website: https://www.mysportmystory.com
► Newsletter: https://www.mysportmystory.com/newsletter

__________________________________________________
Impressum: https://www.mysportmystory.com/impressum

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner