Happy Horse Nachwuchs Cup: Eva Saurugg siegt im Stechkrimi

Die erste Etappe des Happy Horse Nachwuchs Cup (bis 18 Jahre) am Reiterhof Stückler wurde in einem Stech-Krimi entschieden.

Eva Saurugg mit Sportpartner Igor setzte sich im amerikanischen Stechen fehlerfrei mit 14 Hundertstelsekunden (0/31,39/1) auf ihre steirische Landsfrau Julia Urch und Enya S Z (0/31,53/1) durch. Platz drei im Stechen ging an die Niederösterreicherin Emily Mantlik mit Clouney W (0/32,59/1).

„Das war sehr knapp“, sagte die 17-jährige HAK-Schülerin Eva Saurugg erleichtert. „Der Grundparcours war nicht einfach zu reiten, beim anschließenden Stechen habe ich eigentlich auch an den letzten Hindernissen, das Gefühl gehabt, dass wir Zeit liegen gelassen haben. Zum Glück ist es sich noch ausgegangen mit dem Etappensieg! Es ist ja heuer mein letztes Jahr in diesem Cup.“

Text- und Bildquelle: Österreichischer Pferdesportverband

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner