MENU

Breaking News: NFL-Export Bernhard Seikovits bleibt bei Arizona Cardinals

Tolle Nachrichten zu später Stunde aus den USA! Mit dem Ende ihrer NFL-Saison, haben die Arizona Cardinals gleichzeitig erste Roster-Entscheidungen für die kommende Off- und Pre-Season getroffen. Äußerst erfreulich: Bernhard Seikovits wird (zumindest vorläufig) weiterhin bei den Cardinals bleiben – und das, obwohl seine Zeit am International Player Pathway Program mittlerweile beendet ist.

Der Wortlaut der Arizona Cardinals (via azcardinals.com): „Among those being brought back is tight end Bernhard Seikovits, who has already been with the team for the maximum three seasons on an international exemption. Fortunately for Seikovits, the NFL has instituted a new rule that allows every team to have an international player on the practice squad, and with it, a resetting of Seikovits‘ timeline with the Cardinals.“

Die neue NFL-Regelung besagt, dass jedes der 32 NFL-Teams ab sofort einen eigenen Practice Squad-Platz für einen internationalen Spieler bekommt. Im Falle der Cardinals – und aus heimischer Sicht höchsterfreulich – schenkt man hier also einem Österreicher das Vertrauen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner