3×3-Weltmeisterschaft 2023 als Sportevent des Jahres ausgezeichnet

Den Pokal, der seit 1996 vergeben wird, nahmen Elisabeth Altmann (win2day), Dominik Gschiegl (HSG Events GmbH) und der für das WM-Turnier verantwortliche, ehemalige ÖBV-Generalsekretär Johannes Wiesmann stellvertretend für das Organisationsteam entgegen.

Das Mega-Event im Herzen von Wien, das zwischen 30. Mai und 4. Juni über 70.000 Fans mit dem „Basketball-Fieber“ infizierte, hatte Basketball Austria gemeinsam mit der Partneragentur HSG, Hauptsponsor win2day als „Presenting-Partner“ und hunderten Helfer:innen und Volunteers auf die Beine gestellt.

„Ein großes Dankeschön geht an den Österreichischen Basketballverband, der uns seit 2021 als Eventagentur mit der Gesamtumsetzung beauftragt hat, dabei haben wir von der Konzeption, Budgetierung, Sponsoringakquise, Infrastrukturplanung, Sicherheitskonzepte, Behördenwege bis zur Bewerbung nahezu alle Bereiche als Agentur umgesetzt. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit, um den 3×3-Sport weiterhin in Österreich zu etablieren“, sagt Gschiegl.

Im Gegenzug findet der amtierende ÖBV-Generalsekretär Aldin Saracevic für das Team rund um seinen Vorgänger Wiesmann ebenfalls lobende Worte: „Die Auszeichnung ist eine besondere Ehre für unseren Verband und alle Beteiligten. Es verdeutlicht noch einmal, was für eine tolle Arbeit in den vergangenen Jahren geleistet wurde – darauf werden wir weiter aufbauen und den erfolgreichen Weg weiter gehen. Wir freuen uns, dass wir diesbezüglich auch weiterhin auf verlässliche, starke Partner wie unter anderem HSG und win2day setzen können.“

„Wiederholung“ 2024? 3×3-EM kommt nach Wien!

Auch sportlich war der FIBA 3×3 World Cup 2023 ein Erfolg. Österreich belegte Platz sechs (Herren) bzw. sieben (Damen). Basketball Austria arbeitet zusammen mit seinen Partnern, wie zum Beispiel win2day und der Stadt Wien seit Monaten intensiv an der „Wiederholung“. Denn als „Draufgabe“ wird in diesem Sommer auch die 3×3-Europameisterschaft in Wien über die Bühne gehen. Österreich wird damit zum vierten Mal in Folge zum Austragungsort eines 3×3-Großevents, nachdem schon der Olympic Qualifier (2021) und die Europameisterschaft 2022 in Graz stattfanden.

Die Suche nach einer weiteren atemberaubenden Location und einem passenden Termin für den sogenannten „3×3 Europe Cup 2024“ befindet sich in der heißen Phase.

Text- und Bildquelle: Österreichischer Basketballverband

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner